Förderverein Bülowgärten e.V.

 

 

 

 

 

Warum es uns gibt – Historie

Der Förderverein Bülowgärten e.V. hat sich im März 2010 im „neuentdeckten“ Viertel am Ende der Eisenbahnstraße gegründet. Anlass war, dass sich engagierte Eigentümer_innen in diesem kleinen Gründerzeitquartier zusammentaten, um gemeinsam ihr Viertel, dem sie den Namen „Bülowviertel“ verliehen, wieder zu einem blühenden Wohnquartier entwickeln wollten. Neben dem Bülowiertel e.V., dessen Mitglieder sich aus Eigentümer_innen zusammensetzte, gründeten Bewohner_innen den Förderverein, der sich zuerst die Aufgabe setzte für dieses kinderreiche Quartier einen Spielplatz und für die Eltern einen Begegnungsort zu schaffen.

Wer wir sind und was wir tun:

Der Förderverein Bülowgärten e.V. ist ein kleiner Verein, der am Ende der Eisenbahnstraße im Leipziger Osten, im sogenannten Bülowviertel aktiv ist. Das Bülowviertel stellte 2009 eines der kinderreichsten Quartiere Leipzigs dar. Etwa 30% der etwa 800 Bewohner waren unter 18 Jahre jung (So die Statistik von 2009 – das hat sich augenscheinlich prozentual nur vergrößert:-)). So war die Idee geboren, einen eigenen Spielplatz im Bülowviertel zu errichten.

Vereinsmitglieder und Anwohner_innen des Viertels erschaffen, bewirtschaften und Pflegen seit nunmehr sieben Jahren eine ca. 400 Quadratmeter große Brachfläche, die mittlerweile zu einer kleinen, grünen Perle inmitten des Viertels gewachsen ist. Viel Grün, ein liebevoll gestalteter Weidentunnel, Schaukeln, Sandkasten und Holzgerüst laden die Kleinsten zum Spielen und Toben ein, während die Eltern die angelegten Beete bewirtschaften, Erdbeeren, Johannis- und Stachel- und Himbeeren naschen oder sich am Kräuterbeet gütlich tun. Einfach nur Sitzen, Sonnen und Quatschen ist auch erlaubt.

Neben dem gerade beschriebenem Spielplatz veranstaltet der Verein seit 2012 regelmäßig das   BülowSTRASSENMUSIKfestival von und für die Bewohner_innen. Mittlerweile ist das Festival schon sehr bekannt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit, auch über die Stadtteilgrenze hinaus…

Welche Ziele der Verein verfolgt

Der Förderverein Bülowgärten e.V. verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Schwerpunkte stellen vor allem die Unterhaltung und Pflege des Spielplatzes in der Paulinenstraße dar. Seit 2012 veranstalten wir zudem jährlich das BülowSTRASSENMUSIKfestival.

Die Vereinsstruktur gestaltet sich gegenüber allen Interessent_innen transparent und offen. So ist das aktive Einbringen von Ideen und Engagement eines jeden Mitglieds herzlich erwünscht.

Wie Sie uns unterstützen können

Grundsätzlich sind wir auf jegliche Art der Unterstützung angewiesen. Nur durch ehrenamtliches Engagement und finanzielle Spenden bleibt der Verein handlungsfähig und kann seine Ziele zugunsten des Bülowviertels nachhaltig umsetzen. Darüber hinaus freuen wir uns über jedes Engagement innerhalb des Vereinslebens. Um die basisdemokratische Struktur weiter zu festigen, sind wir zudem stets bemüht neue Mitglieder zu gewinnen, die Lust haben sich bei der Gestaltung ihres Viertels aktiv einzubringen.

Sie möchten uns finanziell Unterstützen?

Deutsche Skatbank, Kontoinhaber: Förderverein Bülowgärten e.V.

IBAN: DE84 8306 5408 0004 0154 01

BIC: GENODEF1SLR

(Bitte geben Sie Ihren Namen und die Adresse als Verwendunsgzweck an, sodass wir Ihnen die Spendenbescheinigung zusenden können.)

Postkarte_Förderverein

Satzung Bülowgärten e.V.

Beitrittsantrag und Beitragsordnung